Die Nachhilfeschule „Schlauer Fuchs“ wurde 2016 gegründet.

Nachdem ich über 15 Jahre als Nachhilfelehrer für Mathematik und Rechnungswesen und später auch für Datenverarbeitung gearbeitet habe, habe ich mich dazu entschlossen, eine eigene Nachhilfeschule zu eröffnen. Obwohl ich es mir nie vorstellen konnte – und auch heute noch nicht kann – in einer Schule als Lehrer zu arbeiten und eine Klasse mit 30 oder mehr Schülern zu unterrichten, macht mir der Unterricht in der Kleingruppe, wo ich gezielt auf die Bedürfnisse der Schüler(-innen) eingehen kann, sehr viel Spaß.

Im Nachhilfeunterricht in diesen Kleingruppen kann ich mir die Zeit für die Schüler(-innen) nehmen, die ein Lehrer in der Schule oftmals einfach nicht hat.

Darüber hinaus versuche ich den Unterricht für die Schüler(-innen) immer möglichst angenehm zu gestalten und gerade kein „Schulfeeling“ aufkommen zu lassen. Es ist zwar oft eine sehr große Herausforderung, insbesondere in Mathematik, aber ich versuche meine Schüler und Schülerinnen dazu zu bewegen, am Unterricht (selbst am Mathematikunterricht) Spaß zu haben. Zugegeben, das gelingt leider bei Weitem nicht immer, aber wenn ich es zumindest schaffe, dass die Schülerinnen und Schüler sich zumindest nicht mehr vor der Mathematik fürchten oder sie „hassen“ ist oft schon ein großer Schritt in die richtige Richtung getan.

Ich freue mich darauf viele weitere Schüler(-innen) unterrichten zu können und ihnen auf dem Weg zu ihrem Schulabschluss helfen zu können, ganz egal was für ein Abschluss das ist.

 

Average rating:  
 0 reviews